Rezept Milouchie

Line

Arabischer Spinat mit Hühnchen. Schmeckt am besten mit Reis.

Milouchie
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

500 g
Milouchie (getrocknet)
1
Suppengrün
2
Zwiebelen
1 Handvoll
Korianderkörner
1
Knoblauchknolle

Zubereitung

  1. 1.

    Milouchie in kaltem Wasser ca 3. Stunden einweichen.

  2. 2.

    Suppengrün putzen, Zwiebeln schälen (nicht ganz sondern nur die äusserste Schale). Alles zusammen mit dem gewaschenen Hähnchen in kaltem, gut gesalzenen Wasser bei mittlere Temperatur aufsetzen. Bei mittlerer Hitze das Hähnchen garen. Wenn man die Beine anfasst und sie sich lösen würden ist das Hähnchen gar (ca. 20-30 Minuten ab dem Zeitpunkt wenn das Wasser kocht). Das Hühnchenfleisch lösen.

  3. 3.

    Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Koriander mörsern

  4. 4.

    Die Milouchie nun so oft waschen, bis das Wasser klar ist. Milouchie in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Milouchie nun in Magarine portionsweise anbraten (Immer gut ausdrücken die Milouchie) und dann in einen großen Topf geben.

  1. 5.

    Den geschnittenen Knoblauch und den Koriander zur Milouchie hinzugeben und mit der Brühe des Hühnchens aufgiessen. Aufkochen lassen und dann bei niedrieger Hitze ca. 2,5 Stunden köcheln lassen. Dann Salzen und wenig pfeffern. Das Hähnchen hinzugeben und nochmal 30 Minuten köcheln lassen.

  2. 6.

    Serviert wird die Milouchie am besten mit Reis. Die Zitronen in achtel schneiden. Je nach Grschmack Zitrone über die Portion geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login