Rezept Mini-Lebkuchen

Weich, fruchtig, lecker! Gut 4 Wochen in einer Blechdose haltbar.

Mini-Lebkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2
80 g
Puderzucker
90 g
je 30 g
Zitronat und Orangeat
65 g
Trockenfrüchte (Aprikosen, Pflaumen, Apfelringe)
1 Prise
2 gehäufte TL
Lebkuchengewürz
etwas
geriebene Zitronen- oder Orangenschale
Zartbitter-Kuvertüre
Öl
kleine Backoblaten (Durchmesser 4-5 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Zitronat, Orangeat und Trockenfrüchte sehr fein zerkleinern. Nüsse und Mandeln mahlen.

  2. 2.

    Eier mit Puderzucker sehr schaumig rühren. Früchte, Nüsse und Gewürze unterheben.

  3. 3.

    Von der Masse Häufchen auf den Oblaten verteilen. Bei 200 °C ca. 15 min backen. Abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Kuvertüre mit ein paar Tropfen Öl schmelzen, die Lebkuchen damit überziehen.

  1. 5.

    TIPP: Für Erwachsene kann nach Belieben etwas Rum, Amaretto o.ä. zugefügt werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login