Rezept Mini-Mohn-Orangen-Cakes

Orange und Mohn in einem luftigen Teig. Eigentlich Mini- Mini-Cake oder auch für Mini-Muffin-Förmchen geeignet. Schnell gebacken und verzehrt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12-24
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

5 St.
150 gr.
Rohrzucker
1 EL
Blütenhonig
80 gr.
flüssige Butter
1 St.
Bio-Orange
140 gr.
Mehl Type 405
1 TL
1 TL Weinsteinbackpulver gehäufter TL
1 EL
gemahlener Mohn gehäufter EL
Mini-Cake-Förmchen oder Muffin formen 12 er
Butter für die Förmchen
40 gr.
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen; Ober-und Unterhitze auf 180° vorheizen.

  2. 2.

    Die Eier schaumig schlagen bis zur weißen Masse, dann den Zucker einrieseln lassen, den EL Honig und mit der fluffigen Eimasse verbinden. Die gewaschene Bio-Orange, fein die Orangenhaut raspeln und zur Eimasse geben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und vorsichtig in die Eimasse einsieben. Nur verbinden und leichten rühren, dann die flüssige lauwarme Butter mit dem EL Mohn dazu geben und leicht unterrühren. Es sollte ein luftiger glatter Teig sein. Mit einem Portionierer den Teig in die gebutterten Förmchen füllen 1/2 voll, der Teig geht auf. Bei 180° 15-20 MInuten goldbraun backen. Nadelprobe machen. Die Backzeit ist je nach Formgröße und Backofen unterschiedlich.

  3. 3.

    Den Rest der Orange auspressen, etwas Schale dazu geben und erhitzen, mit dem Puderzucker anrühren. Die noch warmen Cakes damit bepinseln und trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login