Homepage Rezepte Mini-Orangen-Savarins

Zutaten

1 Pck. Trockenhefe (7 g)
75 g Zucker
1 Prise Salz
3 EL Orangenmarmelade
2 EL Akazienhonig
2 EL Orangenlikör (nach Belieben)
Fett für die Förmchen

Rezept Mini-Orangen-Savarins

Für Überraschungsbesuch oder kleine, ganz spontane Einladunge: Die Savarins lassen sich gut vorbacken und einfrieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
mittel

Für 12 Savarinförmchen

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Savarinförmchen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit der Hefe in eine Schüssel geben. Die Butter mit Milch, Zucker, Eiern und Salz verrühren, zum Mehl geben und rasch mit einem flachen Schneebesen oder gelochten Holzlöffel zu einem glatten, weichen Teig verrühren. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Förmchen fetten. Den Hefeteig gut durchrühren und in die Förmchen füllen, zugedeckt 10 Min. ruhen lassen. Die Savarins im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 15-20 Min. backen. Herausnehmen, 5 Min. abkühlen lassen, danach aus den Formen stürzen.
  3. Die Orangen auspressen. Saft mit Orangenmarmelade, Honig und 100 ml Wasser unter Rühren erhitzen und 5 Min. köcheln lassen. Likör nach Belieben unterrühren. Sirup durch ein Sieb gießen und auffangen. Die Savarins mit einem Holzstäbchen rundum einstechen und mit dem Sirup beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login