Rezept Mini-Panettone

Feines aus Italien: Der große Klassiker im Kleinformat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
1 Hefeteig - 50 Rezepte
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 415 kcal

Zutaten

1 Würfel
frische Hefe (42 g)
100 g
1/4 TL
1/4 TL
Anispulver
3
50 g
Orangeat
100 g
2 EL
Rum oder Orangensaft
1
3 EL
Fett für die Förmchen
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln, in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde gießen. 1 Prise Zucker und Mehl vom Rand darüber streuen. Vorteig zugedeckt 15 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Die Butter mit übrigem Zucker, Salz, Anispulver, Ei, Eigelben und Pinienkernen zu einer glatten Masse rühren und zum Vorteig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

  3. 3.

    Ein Muffinblech fetten. Aus Backpapier 12 etwa 15 x 15 cm breite Quadrate ausschneiden, zu Ringen zusammendrehen und in die Muffinmulden stellen. Die Backpapierringe mit Büroklammern feststecken, damit es besser hält.

  4. 4.

    Orangeat und Aprikosen klein würfeln. Mit Rosinen und Rum oder Orangensaft vermischen und unter den Teig kneten. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und noch 20 Min. ruhen lassen.

  1. 5.

    Backofen auf 180° vorheizen. Eigelb mit Milch verrühren und die Mini-Panettone damit bestreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 25-30 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login