Rezept Minziger Mais-Linsen-Aufstrich

Ein sonniger und erfrischender Aufstrich, der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ein Rezept für gute Laune.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Glas (350 ml Inhalt)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegane Brotaufstriche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 85 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwer und Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und beides darin ca. 3 Min. bei schwacher Hitze andünsten. Die roten Linsen und die Gemüsebrühe dazugeben, alles aufkochen und die Linsen bei schwächster Hitze in ca. 10 Min. zugedeckt weich köcheln lassen. Falls die Flüssigkeit zu schnell verkocht, noch wenig Wasser nachgießen.

  2. 2.

    Inzwischen den Mais mittelfein hacken. Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Sobald die Linsen weich sind, Mais und Limettensaft dazugeben und unterrühren. Dabei sollte sich eine streichfähige, leicht stückige Masse ergeben. Falls nötig, noch esslöffelweise Wasser unterrühren. Wer glatte Aufstriche mag, kann die Mischung auch zusätzlich mit dem Pürierstab pürieren.

  3. 3.

    Die Minze unterrühren und alles mit Salz und Pul Biber abschmecken. Den Aufstrich vor dem Servieren möglichst 2 Std. abkühlen und dabei durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login