Rezept Mohnnudeln

Kartoffelnudeln kann man pikant servieren oder - noch besser - süß mit Mohn und Puderzucker.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Südtiroler Küche
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 565 kcal

Zutaten

3
300 g
Preiselbeerkompott (Glas)
75 g
50 g
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser in ca. 30 Min. gar kochen. Abgießen und ausdampfen lassen. Noch warm pellen und durch eine Kartoffelpresse locker auf die bemehlte Arbeitsfläche drücken. Das Püree auskühlen lassen.

  2. 2.

    Das kalte Püree mit den Eigelben, 1 Prise Salz und so viel Mehl vermischen, dass der Teig gut formbar ist. Aus der Kartoffelmasse mit leicht bemehlten Händen fingerdicke Rollen formen. Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen, salzen und die Nudelrollen darin ca. 5 Min. sanft kochen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen.

  3. 3.

    Das Preiselbeerkompott im Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren und auf Teller verteilen. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Nudeln darin rundum sanft anbraten, mit dem Mohn und dem Puderzucker bestreuen und leicht karamellisieren. Auf dem Preiselbeerpüree anrichten und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login