Homepage Rezepte Mohnnudeln mit Himbeeren

Zutaten

400 g Himbeeren
4 EL Zucker
6 EL Kirschsaft
75 g Butter
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
etwas Zitronenmelisse
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Mohnnudeln mit Himbeeren

Süße Nudeln sind für viele immer noch ein wenig gewöhnungbedürftig, doch vor allem bei Kindern können Sie mit diesem preiswerten Gericht so richtig punkten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
570 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. In einem Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Nudeln darin nach Packungsanweisung 10-12 Min. garen.
  2. Inzwischen die Himbeeren (nur falls nötig) waschen, vorsichtig trocken tupfen und verlesen. Die Hälfte der Himbeeren mit 2 EL Zucker und dem Kirschsaft glatt pürieren.
  3. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen lassen. Übrigen Zucker und den Vanillezucker dazugeben und goldbraun karamellisieren. Mohn einrühren, kurz anschwitzen. Mit der Milch ablöschen und 2-3 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  4. Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen, in die Pfanne geben und 2 Min. in der Mohnmilch wenden. Die Mohnnudeln mit dem Himbeerpüree und den restlichen Himbeeren anrichten. Mit abgezupften Melisseblättchen garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login