Rezept Mohnstriezel

Hefe-Mohn-Strudel nach einem böhmischen Rezept. Zur Weihnachtszeit sehr beliebt, schmeckt auch gut in den anderen kühlen Monaten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
24 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

600 gr.
250 gr.
40 gr.
60 gr.
50 gr.
Rohrzucker
1/4 TL
1 Msp.

Für die Füllung:

250 gr.
Mohnsamen
140 ml
120 gr.
1 TL
50 gr.
geriebene Mandeln
50 gr.
1 EL
Vanillezucker
1 EL
Rum
2 St.
100 gr.
Puderzucker für die Glasur
1 EL
Zitronensaft
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Milch leicht erwärmen 35°C.
    Die Hälfte der Milch in ein kleine Schüssel geben und die Hefe darin gut verrühren.
    Die andere Hälfte der Milch im Topf die Butter rein geben, damit diese langsam weich wird, dann nach etwa 10 Minuten die Eier rein geben und alles gut verschlagen.
    In einer großen Schüssel 500 gr. Mehl. (100gr. Mehl aufbewahren zum Einkneten) den Zucker, Salz, Kardamom, Muskatblüte (fein gerieben) gut vermischen.
    Dann eine Vertiefung machen und die angerührte Hefe hinein geben, die Schüssel abdecken und die Hefe ca.30 Minuten in der warmen Küche gehen lassen (Blasen werfen).

  2. 2.

    Dann mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer mit Knethaken, die gegangene Hefemilch mit der Milch/Ei/Butter Masse tüchtig rühren, damit ein schöner glatter Teig entsteht zum Schluß mit der Hand die restlichen 100 gr. Mehl reinkneten. Der Teig ist leicht pappig doch erlässt sich gut kneten. Den Teig ca. 30 Minuten an einem warmen Ort ca. 26°, abgedeckt, gehen lassen.

  3. 3.

    Wenn der Teig sich verdoppelt hat noch einmal durchkneten, auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ca. 50x 35cm ausrollen, die abgekühlte Mohnmasse darauf verstreichen, mit einer Teigspachtel, die Ränder ca. 3 cm. freilassen, vorsichtig aufrollen und auf ein eingefettetes Blech legen und nochmals gehen lassen, an einem warmen Ort ca. 30 Minuten bei der Striezel gut auf gegangen ist.

  4. 4.

    Mohnmasse:
    Mohn mahlen, 125 ml heiße Milch darüber gießen und quellen lassen ca. 30 Minuten. Dann 2 Eier schlagen mit Zucker, Zimt, Rum, Rosinen und Mandeln, die Mohnmasse dazu, gut verrühren, mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer mit 'Schneebesen.

  1. 5.

    Backen bei 190° ca. 60 Minuten im vor geheizten Backofen, Ober-und Unterhitze.2 Schiene von unten.
    Auf einem Gitterrost auskühlen lassen und dann mit Puderzuckerglasur bestreichen
    Glasur bei 100 gr. Puderzucker Saft einer ½ Zitrone ca: 1 EL und 1 TL Wasser. Gut verrühren. Mit einem Silikonpinsel auftragen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login