Rezept Mohntorte mit Mascarpone

Line

leicht, schnell, nicht zu süss, einfach perfekt für ein Herbstwochenende für die Familie...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
10
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

400 g
gemahlener Mohn
300 g
100 g
1 Packung
Backpullver
5 grosse
600 g
1 Packgung
Vanillienzucker
1 Schuss
Rum/ Rumaroma von dr. Oetker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eigelben von dem Eiweiss trennen.Die Hälfte des Zuckers mit den Eigelben verrühren. Die Eiweissen steif schlagen mit der anderen Hälfte des Zuckers. Die Butter erwärmen, damit es flüssig ist.

  2. 2.

    Mohn mit der Backpullver vermischen und nach und nach mit der Eigelbmasse und die Butter verrühren.

  3. 3.

    Sehr vorsichtig die gewonnene Eigelbmasse mit Monhmisschung in den Eiweiss rühren.

  4. 4.

    Den Teig in ein mit Butter befettetes Springform giessen und 45 Minuten auf 180 C backen. Nicht zu lange, sonst trocknet es aus.

  1. 5.

    Richtig auskühlen lassen, und während dessen die Mascarponecreme mit der Vanillienzucker und Rum verrühren und auf der ausgekühlten Teig gleichmässig verteilen. Mit Granatapfelkernen schmücken - andere Beeren kann man auch nutzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Toller Kontrast!

@endike, so ein Innenleben hätte ich gar nicht erwartet. Der Teig besteht aus nichts ausser Mohn. Ich meine, kein Mehl dazu? Das ist ja mehr eine Mohnfüllung. Auch mit den Granatapfelkernen ausgefallen.

enidke
@Aphrodite

nein wirklich kein Mehl!es ist so gedacht, nur die Eier müssen frisch sein, damit man sie steif schlagen kann. Dann kommt das ganze wirklich hoch vom Backpullver und die Eiermasse hält es zusammen. Ich war auch skeptisch aber es hat super funktioniert. :)Mascarpone dient als Schlagrahm, aber es schmeckt in dieser Kombination besser als Schlagrahm, also wirklich mit Mascarpone zubereiten!:) en guete...

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login