Rezept Mohrenkopftorte

kommt immer gut an - bei Kindern und Erwachsenen

Mohrenkopftorte
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Bisquitboden
500 Gramm
Magerquark
250 ml
50 Gramm
10 Blatt
12
Mohrenköpfe
1 Dose

Zubereitung

  1. 1.

    Den Bisquitboden auf eine Tortenplatte geben, einen Tortenring drumrum spannen.

  2. 2.

    Den Quark in eine Schüssel geben, mit dem Zucker verrühren. Dann von den Mohrenköpfen die Schaummasse von der Waffel trennen, und die Schaummasse zum Quark geben, unterrühren. Die Waffeln beiseite legen.

  3. 3.

    Die Mandarinen abtropfen lassen - ACHTUNG! Den Saft auffangen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Den Mandarinensaft in einem Topf erwärmen, darin die eingeweichten und ausgedrückten Gelatineblätter auflösen und die Flüssigkeit dann zügig unter die Quarkmasse rühren.

  4. 4.

    Zum Schluss die Sahne steif schlagen und gemeinsam mit den Mandarinen unterheben. Die Masse auf den fertigen Bisquitboden geben und am besten über Nacht durchkühlen lassen. Vor dem Servieren mit den Waffelböden der Mohrenköpfe (am besten halbieren) garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login