Rezept Mohrrübensuppe mit Parmaschinken (aus der FUNK UHR)

Line

Mohrrübensuppe mal anders - die Aprikosen versüßen, stechen aber nicht hervor. Auch der Ingwer stört nicht, sondern ergänzt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

70 g
2
Knoblauchzehen
300 g
Mohrrüben
20 g
Ingwerwurzel
100 g
getrocknete Aprikosen
2 EL
1 TL
Currypulver
1 l
Geflügel- oder Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker
200 ml
trockener Weißwein
5 Scheiben
Weißbrot
1 EL
100 ml
8 Scheiben
Parmaschinken
einige Kerbelblättchen

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln, Knoblauch, Mohrrüben, Ingwer fein würfeln, Aprikosten in Streifen schneiden. Alles in 2 EL Olivenöl andünsten, Curry darüberstreuen. Brühe angießen, mit Salz, Pffer, Zucker würzen, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  2. 2.

    Weißwein angießen, Suppe offen ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen Weißbrot entrinden, in 1 cm große Würfel schneiden, in 1 EL Öl goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

  4. 4.

    Sahne in die Suppe geben, aufkochen, fein pürieren, durch ein Sieb streichen, abschmecken. Suppe mit Pürierstab aufmixen, auf Teller verteilen. Je 2 Scheiben Schinken hinein, Weißbrotwürfel darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login