Rezept Mokka-Pavlovas

Dieser Traum aus luftigem Zuckerschaum macht jede Kaffeetafel zum absoluten Highlight und schmeckt ganz besonders fein mit dem leichten Kaffeegeschmack.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

110 g
Zucker, 1 TL löslicher Bohnenkaffee, 2 Eiweiß (Größe M), 1/2 TL Speisestärke, 1/2 TL Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 130 Grad vorheizen. 1 EL Zucker und Kaffeepulver im elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. Eiweiß steif schlagen. Restlichen Zucker unter Schlagen einrieseln lassen. Weitere 2 Minuten schlagen. Kaffeemischung, Stärke und Essig unterheben.

  2. 2.

    Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Böden der Pavlovas vier Kreise von ca. 8 cm Durchmesser spiralförmig dicht an dicht von innen nach außen spritzen. Für die Deckel noch einmal vier Kreise von ca. 8 cm Durchmesser aus dicht an dicht gesetzten Tupfen spritzen.

  3. 3.

    Im Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 Stunde trocknen lassen. Bei 120 Grad weitere 30 Minuten und anschließend im ausgeschalteten Ofen noch eine Stunde trocknen lassen. Mit dem Papier vom Blech ziehen, auskühlen lassen. Vorsichtig vom Backpapier lösen.

  4. 4.

    Sahne und Vanillinzucker steif schlagen. Mangofruchtfleisch am Kern abschneiden, schälen und würfeln. Sahne auf die Böden geben, Deckel aufsetzen, Mangowürfel verteilen und Passionsfruchtfleisch über die Pavlovas löffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login