Homepage Rezepte Mokka-Profiteroles

Zutaten

1/8 l Wasser, 30 g Butter, Salz, 75 g Mehl, 2 Eier. Für die Mokka-Creme: 2 Eigelb, 40 g Zucker, 20 g Speisestärke, 1/4 l Milch, 1 gehäufter TL Instant-Espressopulver, 100 g Schlagsahne

Rezept Mokka-Profiteroles

Kleine Windbeutel - Profiteroles, wie sie genannt werden - schmecken mit dieser kaffeearomatischen Cremefüllung ganz besonders lecker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Zutaten

  • 1/8 l Wasser, 30 g Butter, Salz, 75 g Mehl, 2 Eier. Für die Mokka-Creme: 2 Eigelb, 40 g Zucker, 20 g Speisestärke, 1/4 l Milch, 1 gehäufter TL Instant-Espressopulver, 100 g Schlagsahne
  • 150 g Schlagsahne, 100 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

  1. Wasser, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Mehl unterrühren, bis ein Kloß entsteht und sich am Topfboden eine milchige Schicht bildet. Kloß in eine Schüssel geben. Nach und nach Eier unterrühren.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm Ø) füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech im Abstand von 2-3 cm walnussgroße Häufchen spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Backblech herausnehmen, jeweils mit einem Holzstäbchen ein kleines Loch in die Bällchen stechen und weitere 5 Minuten in den ausgeschalteten Backofen stellen. Herausnehmen, abkühlen lassen.
  3. Für die Creme Eigelbe, Zucker, Stärke und 50 ml Milch verquirlen. Restliche Milch und Kaffeepulver aufkochen. Eiermilch unter Rühren zugießen. Einmal aufkochen lassen, abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, unterheben.
  4. Für die Soße Sahne aufkochen. Kuvertüre grob hacken, in der Sahne schmelzen. Abkühlen lassen.
  5. Mokkacreme in einen Spritzbeutel mit Fülltülle füllen, in die Bällchen spritzen. Auf einer Platte oder Portionstellern auftürmen, mit der Soße verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login