Homepage Rezepte Mokka-Tarte mit Orangen

Zutaten

80 g Amarettini
1 Becher Crème double (125 g)
1 TL Espressopulver
2 EL Orangenlikör
1 geh. TL Speisestärke

Rezept Mokka-Tarte mit Orangen

Einfach eine kulinarische Wucht: schmelzige Schokoladencreme auf einem knusprigen Amarettiniboden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
350 kcal
leicht

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Amarettini im Blitzhacker oder mit einer Teigrolle fein zerbröseln, mit der Butter mischen. Den Boden einer Springform oder Tarteform mit herausnehmbarem Boden (20 cm Ø) mit Backpapier belegen. Bröselmasse gleichmäßig daraufdrücken.
  2. Schokolade hacken. Mit Crème double und Espressopulver in einen kleinen Topf geben, unter Rühren schmelzen. Schokomasse etwas abkühlen lassen, auf dem Amarettiniboden verteilen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  3. Drei Orangen einschließlich der weißen Innenhaut dick abschälen, in Scheiben schneiden. Restliche Orange auspressen.
  4. Orangensaft und Orangenlikör mit Stärke verquirlen, aufkochen. Orangenscheiben unterheben, abkühlen lassen.
  5. Tarte aus der Form lösen, in schmale Stücke schneiden, mit den Orangen anrichten und nach Wunsch mit Schoko-Minzstäbchen garnieren. Perfekt dazu: ein trockener Gewürztraminer Sekt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login