Homepage Rezepte Mostpudding

Zutaten

3 Eier
60 g Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Zimt gemahlen
90 g Weißbrotbrösel
30 g Haselnüsse gerieben
1 EL Rum
1 EL Weizenmehl
1/2 Lit. Birnen- oder Apfelmost - für Kinder Süßmost
Nelken, Zimtrinde, Zitrone-Orangenschale, Zucker

Rezept Mostpudding

Rezeptinfos

mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 3 Eier
  • 60 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt gemahlen
  • 90 g Weißbrotbrösel
  • 30 g Haselnüsse gerieben
  • 1 EL Rum
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1/2 Lit. Birnen- oder Apfelmost - für Kinder Süßmost
  • Nelken, Zimtrinde, Zitrone-Orangenschale, Zucker

Zubereitung

  1. 4 kleine Backförmchen mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  2. 3 Eier mit Feinkristallzucker, Vanillezucker und Zimt sehr schaumig aufschlagen. Auf das vierfache Volumen. Brösel, Mehl, Rum und geriebene Nüsse unter die Eiermase heben und in die Förmchen verteilen.
  3. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Aus den Förmchen stürzen und überkühlen lassen. Aus Most, Zucker nach Belieben, Zimtrinde, Nelken, Orangen- und Zitronenschale einen Glühmost kochen und damit den Mostpudding beträufeln. Schmeckt nicht nur lauwarm sondern auch gut gekühlt an heißen Sommertagen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login