Homepage Rezepte Mozzarella-Pralinen im Hähnchenrand auf Auberginen-Zucchini-Tomaten

Zutaten

1 Aubergine (300 g)
1 Zucchino (200 g)
4 Roma-Tomaten (200 g), enthäutet und entkernt
1 Knoblauchzehe in dünnen Scheiben
4 El Olivenöl
1 Peperoncino, entkernt und fein geschnitten
20 Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
Salz + Pfeffer
1 El Aceto balsamico
100 g Hähnchenbrustfilet
150 g Büffel-Mozzarella in Bocconcini (6)
6 schwarze Oliven, entkernt

Rezept Mozzarella-Pralinen im Hähnchenrand auf Auberginen-Zucchini-Tomaten

gebratene Auberginen- und Zucchinischeiben geben die Unterlage für Mozzarellakugeln, die mit Hähnchenfleisch umwickelt sind

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 1 Aubergine (300 g)
  • 1 Zucchino (200 g)
  • 4 Roma-Tomaten (200 g), enthäutet und entkernt
  • 1 Knoblauchzehe in dünnen Scheiben
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Peperoncino, entkernt und fein geschnitten
  • 20 Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
  • Salz + Pfeffer
  • 1 El Aceto balsamico
  • 100 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Büffel-Mozzarella in Bocconcini (6)
  • 6 schwarze Oliven, entkernt

Zubereitung

  1. Backofen auf 150° vorheizen.
  2. Aubergine in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auch den Zucchino schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, Peperoncino entkernen und fein würfeln. Die Tomaten enthäuten und entkernen.
  3. 1 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nach und nach alle Auberginenscheiben goldbraun braten. Danach auch die Zucchinischeiben von jeder Seite bräunen. Immer wieder etwas Olivenöl zum Braten dazugeben. Die gebratenen Gemüsescheiben auf Küchenpapier legen.
  4. In der Pfanne jetzt das mit Pfeffer und Salz gewürzte Hähnchenfilet von beiden Seiten bei starker Hitze anbraten, Hitze herunterschalten und 10 min weiterschmurgeln. Gegen Ende der Bratzeit die Tomaten, den feingewürfelten Peperoncino und den Knoblauch dazugeben und alles leise schmoren. Abschmecken.
  5. Nun die Auberginenscheiben in eine ofenfeste Form einschichten, daran dachziegelartig die Zucchinischeiben. Salzen und pfeffern. Die Tomatensauce darübergeben und alles mit dem in Streifen geschnittenen Basilikum bestreuen. Mit dem Balsamessig beträufeln.
  6. Das Hähnchenfilet in möglichst schmale lange Streifen schneiden. Mozzarella aus der Tüte nehmen und gut abtropfen lassen. Die Hähnchenfiletstreifen um die Mozzarellakugeln wickeln und diese in die Mitte des Gemüses setzen.
  7. Die Form in den Backofen stellen und 15 min bei 150° erhitzen. Gegen Ende der Backzeit die Oliven in die Mozzarellakugeln stecken und noch kurz miterhitzen - (evtl. noch kurz den Grill zuschalten).
  8. Die Mozzarellakugeln lassen sich natürlich auch ohne die Hähnchenstreifen auf das Gemüse setzen - dann ist es fast schon vegetarisch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Genusstaler

Lecker sehen Deine Taler aus und toll liest sich das Rezept.

LG nika

Anzeige
Anzeige
Login