Homepage Rezepte Nackenkoteletts puertorikanisch

Zutaten

4 Nackenkoteletts à 200 g
2 EL Pflanzenöl + 1 EL für den Rost
200 ml Orangensaft
1 TL abgeriebene Orangenschale
1/2 TL grob gemahlene Chilis

Rezept Nackenkoteletts puertorikanisch

Die Nackenkoteletts werden erst in einer Orangensauce mariniert und dann gegrillt! Lässt sich gut vorbereiten und schmeckt herrlich sommerlich.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:
  • 4 Nackenkoteletts à 200 g
  • Salz
  • 2 EL Pflanzenöl + 1 EL für den Rost
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1/2 TL grob gemahlene Chilis
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Die Koteletts mit Küchenpapier abtupfen. Für die Marinade Orangensaft und -schale, Chilis und Oregano verrühren. Den Knoblauch abziehen und dazupressen. Das Fleisch mit einem Teil der Mischung bepinseln und 1-2 Std. marinieren.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Den Grillrost leicht ölen. Die Koteletts trockentupfen, mit etwas Öl bestreichen. Auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei mittlerer Hitze pro Seite 10 Min. grillen, salzen. Die Marinade getrennt dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login