Homepage Rezepte Nougat-Kaffee-Cake mit Kaffeeschaum

Zutaten

200 g Zucker
3 Esslöffel Wasser
200 g Butter
100 g Zucker
4 Eigelbe
2 dl Halbrahm
4 Eiweisse
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
2 dl Halbrahm
1 Esslöffel Puderzucker
1 Esslöffel Kaffeelikör

Rezept Nougat-Kaffee-Cake mit Kaffeeschaum

Für eine Cakeform von ca. 30 cm.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

8

Zutaten

Portionsgröße: 8

Zubereitung

  1. Nougat herstellen: 200 g Zucker mit 3 Esslöffel Wasser in einer Chromstahlpfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.
    Haselnüsse beigeben, mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, auskühlen, grob hacken.
    3 Esslöffel für die Verzierung beiseite stellen.
  2. Butter in einer Schüssel weich rühren. Zucker (100 g) und Eigelbe beigeben, weiter rühren bis die Masse hell ist.
  3. Kaffeepulver in 2 dl Halbrahm heiss verrühren. Zusammen mit den Baumnüssen und dem Nougat unter die Buttermasse mischen.
  4. Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver vermischen. Lageweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen und in die mit einem Backpapier ausgelegte Form füllen. Das beiseite gestellte Nougat darüber streuen.
  5. Ca 70. Minuten in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  6. Kaffeeschaum: 2 dl Halbrahm, 1 Esslöffel Puderzucker und 1 Esslöffel Kaffeelikör mit dem Schwingbesen zu einem festen, luftigen Schaum schlagen. Zusammen mit dem Cake servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login