Homepage Rezepte Nougat-Taler

Rezept Nougat-Taler

Diese Doppelkekse sind genau das Richtige für Schokofans. Die Nougatfüllung wird mit Kuvertüre verfeinert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
130 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR CA. 40 STÜCK

Zubereitung

  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen und 1 Std. kühlen. Wenn der Teig sehr weich ist, noch etwas Mehl unterkneten.
  2. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Den Teig auf einer mit glutenfreiem Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen, mit einem Glas oder Plätzchenausstecher ca. 40 Kreise von ca. 3 cm Ø ausstechen. Die Teigkreise mit etwas Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (Mitte) je 10-12 Min. hellbraun backen. Erkalten lassen.
  3. Für die Nugatcreme Zartbitterkuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen. Biskin mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren, leicht erwärmten Nugat zugeben. Kuvertüre und evtl. den Rum unterrühren. Die Nugatmasse 3-4 Std. kühlen. Dann nochmals kräftig mit den Quirlen des Handrührgerätes aufschlagen. Je zwei Taler mit etwas Nugatcreme zusammenkleben.
  4. Für die Glasur die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die Taler halb hineintauchen. Trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login