Rezept Nougattorte

Line

Zartes Nougat und knackige Mandeln zwischen Mürbeteigböden - wer wird da nicht schwach?

Nougattorte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
200 g
1 Päckchen
1 Prise
2
250 g
1 Spritzer
2
Eigelb
400 g
Mandelblättchen
500 g

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Maripan, Eier, Zitronensaft und Margarine zu einem Mürbeteig verkneten. Ggf. noch etwas Margarine oder Mehl zugeben, falls der Teig zu klebrig oder zu fest ist. Den Teig in Folie gewickelt über Nacht kalt stellen.

  2. 2.

    Den Teig in 7 Teile teilen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Kreisen ausrollen. Mit einer Springform Böden ausstechen und auf ein Backblech legen (keinen Gitterrost verwenden).

  3. 3.

    Eigelbe und etwas Wasser verquirlen und jeden Boden gut damit einpinseln, dann sofort mit den Mandelblättchen bestreuen. Anschließend noch einmal etwas Ei über die Mandeln sprenkeln, damit sie gut haften. Die Böden im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 8 min. backen (sie sollten nur leicht braun werden). Alles gut abkühlen lassen.

  4. 4.

    Den Nougat im Wasserbad oder in der Microwelle bei niedriger Wattzahl leicht erwärmen und glatt rühren. 2 - 3 EL Nougat auf dem untersten Boden verteilen, den nächsten darauf setzen, ebenfalls mit 2 - 3 EL Nougat bestreichen usw. Den obersten Boden und den Rand der Torte sorgfältig mit Nougat bedecken und erneut kühl stellen.

  1. 5.

    Die Kouvertüre in einen Gefrierbeutel geben, Luft raus streichen und zuknoten. In warmes Wasser legen, bis die die Kouvertüre geschmolzen ist. Vom Beutel eine winzige Ecke abschneiden und mit dem so gebastelten "Spritzbeutel" feine Linien oder ein Muster auf die Torte malen. Erneut kalt stellen und genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login