Homepage Rezepte Nudeln Grundrezept

Rezept Nudeln Grundrezept

Gut getrocknet lassen sie sich in einer luftdicht verschließbaren Gebäckdose ca. 4 Wochen aufbewahren. Am besten über Nacht trocknen lassen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
422 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR CA. 400 G NUDELN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR CA. 400 G NUDELN

Zubereitung

  1. Die Eier mit Eigelben, Öl und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen.
  2. Das Mehl und den Grieß auf einer Arbeitsfläche mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die verquirlten Eier in die Mulde gießen.
  3. Die Eier nach und nach mit dem Mehl vom Rand vermischen.
  4. Den Teig mir den Händen zu einem geschmeidigen und glatten Teig verkneten.
  5. Den Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Std. ruhen lassen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einen Nudelholz hauchdünn (ca. 1 mm) ausrollen. Den Teig gleichmäßig mit Mehl bestäuben und einrollen.
  7. Die Teigrolle mit einem Messer in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. Mit Mehl bestäuben und portionsweise locker zu kleinen Nestern aufteilen.
  8. Die Nudelnester nebeneinander auf ein Gitter legen und am besten über Nacht trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login