Homepage Rezepte Nudeln in Frischkäsesauce mit Flusskrebsen

Zutaten

Spagetti oder Tagliatelle
1 Becher Frischkäse (natur)
1 Becher Flusskrebsfleisch
2-3 Stück frische Tomaten
1/4-1/2 Zwiebel
5-6 Zweigchen Zitronenthymian
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili (aus der Mühle)

Rezept Nudeln in Frischkäsesauce mit Flusskrebsen

Schnelles Rezept für kleine (Studenten?)-Haushalte. Ist schön leicht, einfach und vor allem schnell zubereitet und schmeckt auch zu zweit...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • Spagetti oder Tagliatelle
  • 1 Becher Frischkäse (natur)
  • 1 Becher Flusskrebsfleisch
  • 2-3 Stück frische Tomaten
  • Milch
  • 1/4-1/2 Zwiebel
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 5-6 Zweigchen Zitronenthymian
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Schon mal die Spagetti aufstellen, die Sauce geht recht schnell.
  2. Zwiebel und Knoblauch klein hacken, Tomaten würfeln
  3. Zwiebel im Olivenöl glasig dünsten, dann Knoblauch, Tomaten und Flusskrebse ganz kurz mitdünsten
  4. Frischkäse dazu und mit soviel Milch verdünnen bis die Sauce schön cremig ist
  5. Den Zitronenthymian dazu, mit bisschen Salz, Pfeffer und Chili abschmecken
  6. Die Nudeln zu Nestern aufdrehen, etwas Sauce und je ein Stückchen Tomate und Flusskrebs drin Platzieren und die Sauce drumherum verteilen.
  7. Varianten: Statt Zitronenthymian passt auch Petersilie, Basilikum, Thymian, Oregano und noch viel mehr. Oder ihr nehmt Frischkäse mit Kräutern, Knoblauch oder auch Tomate-Chili. Statt Flusskrebsen passen auch Garnelen oder frischer oder Räucherlachs. Oderoderoderoder....

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Der Kühlschrankinhalt gibt das alles her

und somit weiß ich ausnahmsweise heute schon einmal, was ich morgen kochen werde. Sonst überlege ich mir mein Essen immer erst auf dem Heimweg von der Arbeit - also ca. 10 Minuten vorher.

LG, nika

Anzeige
Anzeige
Login