Homepage Rezepte Nudeln mit Gurken-Lachs-Soße

Zutaten

400 g Bandnudeln
400 g Lachsfilet
20 g Butter
5 EL trockener Wermut oder Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne
1-2 EL Senf
heller Soßenbinder nach Wunsch

Rezept Nudeln mit Gurken-Lachs-Soße

Rezeptinfos

unter 30 min
820 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln. Nudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Lachsfilet waschen, trockentupfen und würfeln. In der heißen Butter ca. 3 Minuten anbraten. Salzen, pfeffern, vorsichtig herausnehmen.
  3. Zwiebelwürfel und Gurke im Bratfett anbraten. Würzen. Mit Wermut oder Wein ablöschen. Brühe und Sahne angießen, aufkochen und ca. 3 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Senf unterrühren. Soße nach Wunsch binden.
  4. Dill fein schneiden. Lachswürfel und Dill unter die Sahnesoße heben. Abschmecken. Mit den abgetropften Bandnudeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login