Homepage Rezepte Nudeln mit kalter Tomaten-Mozzarella-Sauce

Zutaten

400 g Tomaten
2 St. Knoblauchzehen
100 g Parmaschinken
1 St. Biozitrone
500 g Nudel (Bavette, Linguine)
250 g Büffelmozzarella
6 EL gutes Olivenöl
1 TL Zucker
Meersalz, grober Pfeffer

Rezept Nudeln mit kalter Tomaten-Mozzarella-Sauce

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 400 g Tomaten
  • 2 St. Knoblauchzehen
  • 100 g Parmaschinken
  • 1 St. Biozitrone
  • 500 g Nudel (Bavette, Linguine)
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 1 Topf Basilikum
  • 6 EL gutes Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • Meersalz, grober Pfeffer

Zubereitung

  1. Nudeln in ausreichend Salzwasser kochen.
    Tomaten waschen und würfeln.
    Knoblauch fein hacken.
    Schinken klein zupfen
    Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben, 1/2 Zitrone auspressen.
  2. Mozzarella fein würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
    Basilikum waschen, trocknen und in Streifen schneiden.
    Beides mit Tomaten, Knoblauch, Schinken, Zitronensaft, -schale und Öl mischen, mit Salz und Pfeffer und 1 TL Zucker abschmecken.
  3. Nudeln abgießen und sofort im Nudeltopf mit der Tomatenmischung locker vermengen. Nochmals kräftig abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login