Rezept Nudelsalat mit Puten-Gyros

Wer Tzatziki mag, wird von dem Dressing für den Salat beigeistert sein. Da kommen dann vielleicht Urlaubserinnerungen hoch!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudelsalate
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 675 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gurke waschen, abtrocknen, der Länge nach halbieren und die Kerne herausschaben. Die Gurkenhälften noch einmal längs halbieren und quer in feine Scheibchen schneiden. Den Joghurt mit 2 EL Zitronensaft verrühren. Den Knoblauch schälen, 1 Zehe dazupressen, die andere beiseite legen. Die Gurkenstücke untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Die Putenschnitzel kalt abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit dem Olivenöl vermischen und mit Oregano und Salz würzen. Den übrigen Knoblauch dazupressen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, das Fleisch darin ohne zusätzliches Öl unter Rühren knusprig goldbraun braten. Mit restlichem Zitronensaft beträufeln und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Nudeln und das abgekühlte Putenfleisch zur Tzatziki-Sauce geben, alles gut vermischen und noch einmal abschmecken. Die Salatblätter waschen, abtrocknen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und längs in feine Spalten schneiden. Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Den Nudelsalat mit Salatstreifen, Zwiebelspalten und Tomatenstreifen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login