Rezept Nudeltaschen mit einer Füllung aus Spargel + Räucherlachs

Hausgemachter Nudelteig, der mit weißem Stangenspargel + Räucherlachs auf einem Bett aus Mascarpone, Parmesan und frischem Kerbel. In einer Buttersoße mit Salbei +Brösel

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

75 gr.
Weizen- Dunstmehl oder Instantmehl
75 gr.
Dinkelmehl
1 St.
Eigelb
1 St.
Ei
1 Tel.
Vanille Salz
1 Tel.
2 EL
Dunst-Mehl zum Ausrollen oder Ausgleichen.
8 St.
weißen Spargel
2 EL
Mascarpone gehäuft.
3 EL
Kerbel frisch , kleingeschnitten
4 EL
Parmesan frisch gerieben
200 gr.
Räucherlachs
80 gr.
3 EL
Walnüsse gehackt
1 Tel.
Meersalz
10 St.
Salbeiblätter
Eine Prise Puderzucker
2 l

Zubereitung

  1. 1.

    Aus dem Mehl, Eiern, Vanille Salz, Olivenöl und etwas Wasser einen Nudelteig herstellen. Den Teig mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

  2. 2.

    Die Spargel schälen. In einer Pfanne mit etwas Puderzucker und 1 Tel. Butter andünsten und 4-6 Minuten(kommt auf die Stärke des Spargels an) ziehen lassen, der Spargel soll knackig sein aber nicht roh. Dann zum Verarbeiten etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Mascarpone mit dem geriebenen Parmesan und Kerbel vermischen.

  4. 4.

    Den Nudelteig ausrollen (mit der Nudelmaschine Stufe 2) nicht zu dünn.

  1. 5.

    Den Nudelteig auf die Länge des Spargels + rechts und links 1 cm zum verschließen, in Rechtecke aufteilen ca 15 x 10 cm. Gibt 8 Stück. Die Rechtecke mit der Mascarponemischung bestreichen oder einzelne Klecks auf der Mitte verteilen dann den Räucherlachs auflegen und zum Schluß 2 Spargelstangen, die Ränder etwas anfeuchten und wie ein Päckchen zusammen packen. Die Ränder sollten gut verschlossen sein.

  2. 6.

    Die Spargeltaschen 8 Minuten in Salzwasser sieden lassen.

  3. 7.

    In einer Pfanne die Butter erhitzen bis sie leicht schaumig ist (Nussbutter),Die Brösel und die Walnüsse sowie die Salbeiblätterdazu geben und durchschwenken und noch einmal kurz erhitzen. Die fertigen Nudeltaschen kurz darin schwenken oder übergießen, nach belieben. Guten Appetit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Nach dem ich Spargel Sushi...

.. noch nicht geschafft habe, einmal auszuprobieren, sagt mir dieses Nudelgericht mehr zu. Maultaschen saisonal aufgepeppt. Werde es als Nudelrolle probieren.  Spargel über alles....

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login