Homepage Rezepte Nuoc Cham -eine Sauce aus Vietnam-

Zutaten

3 St. Limetten
100 ml Wasser
2 EL Reisessig
2 EL Fischsauce (Asia-Shap)
1-1,5 EL Palmzucker
1 St. Knoblauchzehe
1 St. Chili
1 Prise Meersalz nach Geschmack, die Fischsauce ist schon scharf
Basilkum zum bestreuen, Korinader ist auch fein.

Rezept Nuoc Cham -eine Sauce aus Vietnam-

Rezeptinfos

leicht

6-12

Zutaten

Portionsgröße: 6-12
  • 3 St. Limetten
  • 100 ml Wasser
  • 1-2 St. Möhren
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Fischsauce (Asia-Shap)
  • 1-1,5 EL Palmzucker
  • 1 St. Knoblauchzehe
  • 1 St. Chili
  • 1 Prise Meersalz nach Geschmack, die Fischsauce ist schon scharf
  • Basilkum zum bestreuen, Korinader ist auch fein.

Zubereitung

  1. Die Limetten auspressen. Die Chili fein würfeln (je nach Geschmack mit oder ohne Kerne, bei mir ohne, ist scharf genug). Die Möhre 2 kleine Möhrchen(1 Tasse voll), putzen und fein raspeln. Das Wasser, Reisessig, Limettensaft, den Palmzucker, die Fischsauce mit einem Mixstab gut vermischen, der Zucker sollte sich auflösen, dann die Chili und den Knoblauch dazu und nochmals mixen, damit diese feingehackt sind, die geraspelten Karotten dazugeben und unterrühren. Etwa 20 Minuten ziehen lassen und dann servieren, mit frischem Basilikum oder Koriander. Die Sauce hält sich gutverschlossen im Kühlschrank ca. 4 Tage.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login