Rezept Nuß-Pavlova für Zwei

Pavlova ist ein berühmtes Dessert welches im Jahr 1926 zu Ehren eines Besuches Anna Pavlova in Neuseeland zubereitet wurde..aber auch die Australier erheben den Anspruch

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-3
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

2
frische Eiweiß
140 g
1/2 Päckchen
Vanillinzucker
1 TL
Balsamico Essig Himmbeer (es genügt auch normaler Apfelessig)
1 TL
Speisestärke
75 g
gehackte Erdnüsse
200 g
Früchte nach Saison

Zubereitung

  1. 1.

    den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Umluft ist nicht geeignet!!

  2. 2.

    Das Eiweiß in einer Schüssel sehr steif schlagen, Zucker und Vanillinzucker langsam dazu rieseln lassen, Eiweiß kräftig weiter schlagen.
    Wenn sich der Zucker gelöst hat und das Eiweiß glatte, glänzende Spitzen zieht den Essig und die Stärke kurz unterrühren..
    Erdnüsse unterheben.

  3. 3.

    Den Backofen auf 100 Grad stellen.
    Die Baisermasse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, ca. 3 cm hoch (ich habe die Masse in einer 12er Dessertring gefüllt und diesen dann nach oben abgezogen, so bekommt man eine schöne Form).
    Die Baisermasse im Backofen bei 100 Grad 60 Min. trocknen lassen und danach bei GESCHLOSSENEM Backofen auskühlen lassen.

  4. 4.

    Vor den servieren Früchte waschen und in Stücke schneiden.
    Sahne (ohne Zucker) aufschlagen und auf die Baisermasse geben.
    Früchte darauf verteilen und genießen :-))

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login