Rezept Nussbrot

Ein Brot mit vielen Vorteilen: Es ist wandelbar, ballaststoffreich, kernig und schmeckt fein nussig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 BROT (20 SCHEIBEN)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 167 kcal

Zutaten

300 g
Dinkelmehl (Type 1050)
50 g
1 TL
1
Würfel Hefe (42 g)
375 ml
lauwarmes Wasser
1 TL
4 EL
100 g
grob gemahlene Haselnüsse
50 g
grob gehackte Kürbiskerne
Dinkelmehl zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Das Dinkelmehl mit Buchweizen- und Sojamehl in einer Schüssel mischen. Das Salz, Koriander und Muskat dazugeben.

  2. 2.

    Die Hefe zerbröckeln, in dem lauwarmen Wasser auflösen, mit Honig und Olivenöl unter die Mehlmischung geben und alles gründlich verkneten. Den Teig zugedeckt 1 Std. gehen lassen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Die Walnüsse mit den Haselnüssen und Kürbiskernen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Mischung unter den Teig kneten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ovalen Laib formen. Nochmals 15 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    Eine ofenfeste Tasse mit heißem Wasser in den Backofen stellen. Das Brot auf das Backblech legen, mit etwas Dinkelmehl bestäuben. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 1 Std. backen. Das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login