Homepage Rezepte Nußkuß

Zutaten

250 g weiche Butter
125 g Zucker
5 Eier
1 Prise Salz
200 g Vollmilchkuvertüre
200 g gemahlene Haselnüsse
2 Teelöffel Backpulver
2 Eßlöffel Rum
100 g Haselnusskerne
40 g gehackte Haslenusskerne

Rezept Nußkuß

Die saftigen Nußwüfel schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit!

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eßlöffel Rum
  • 100 g Haselnusskerne
  • 40 g gehackte Haslenusskerne

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Eier und Salz schaumig rühren.
  2. Die Kuvertüre reiben und mit den Haselnüssen zu der Schaummasse geben. Das Mehl, das Backpulver un den Rum hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Backbleck mit Backpapier auslegen. Den Teig auf das Blech streichen und mit einem Teigschaber glätten. Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
  4. Die Haselnußglasur im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen. Den Teig (auf dem Backblech) gleichmäßig damit bestreichen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen. Die Glasur trocknen lassen und dann den Teig in Quadrate schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login