Homepage Rezepte Nussstängel

Zutaten

30 g gehackte Haselnüsse
130 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
100 g gemahlene Haselnüsse
220 g helles glutenfreies Kuchenmehl
1/2 TL Fiber-Husk (gemahlene Flohsamenschalen)
Zum Bestreichen
1 Eigelb
1 EL Milch

Rezept Nussstängel

Ein knuspriges Gebäck, dem geröstete Haselnüsse den Kick geben

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

100 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 100 Stück
  • 30 g gehackte Haselnüsse
  • 130 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 220 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 1/2 TL Fiber-Husk (gemahlene Flohsamenschalen)
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung

  1. Die gehackten Nüsse 10 Min. im Ofen bei 150° rösten, dann
    abkühlen lassen.
  2. Die Butter schaumig rühren, Zucker, Salz und die Eier zugeben und
    weiter rühren bis die Masse hell und cremig ist.
    Die gemahlenen und gehackten Nüsse mit dem Mehl und Fiber Husk
    mischen zur Masse dazu geben und unterrühren.
    Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  3. Den Teig auf einem bemehlten Backbrett 4 mm dick ausrollen in
    Stängel von 6x2 cm schneiden. Das Eigelb mit der Milch verrühren.
    Die Stängel damit einpinseln.
    Die Stängel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 15 Min.
    kühl stellen.
  4. Die Stängel im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft) 12-14 Min.
    backen bis sie goldbraun sind.
    Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login