Rezept Oberpfälzer Krautwickl

Back to the roots - und das ist fast wörtlich zu nehmen (auch wenn Kraut nicht ganz unter dem Boden wächst). Und schick gewickelt sind sie allemal!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 10 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

750 g
2
große Krautköpfe
3
50-80 g
Salz, Pfeffer
2
mittlere Zwiebel

Zubereitung

  1. 1.

    Den Strunk herausschneiden und das Kraut im kochenden Salzwasser 10 Min. kochen lassen, rausnehmen und 20 Blätter abenehmen. Das fertige Hackfleisch in je 2 Blätter füllen, mit Zwirn umwickeln und in die heiße Pfanne geben und beidseitig goldgelb anbraten.

  2. 2.

    Einen großen Topf mit glasigen Zwiebeln bereitstellen, restlich geschnittenes Kraut und Krautwickl schichtweise hineinlegen. Mit Brühe aufgießen bis das Wasser sichtbar ist, dann bei kleiner Hitze 90 Min. garen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nicht alle auf diesem Bild gezeigten Wickel sind Krauts...
Oberpfälzer Krautwickl  

....aber allesind gut gewickelt!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login