Rezept Ofengemüse mit Kürbis und Fenchel

Würzig-fein und knusprig kommen diese Gemüse aus dem Backofen - die simple Pesto-Marinade für Kürbis, Fenchel und Pilzen macht ganz schön was her.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

250 g
250 g
2 EL
Pesto alla genovese (Fertigprodukt; aus dem Glas)
2 EL
Aceto Balsamico bianco
5 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Den Fenchel putzen, waschen und längs halbieren, den harten Strunk entfernen, den Rest in 1-2 cm breite Spalten schneiden. Diese in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Kürbis putzen, waschen, entkernen und samt Schale in 1-2 cm breite Spalten schneiden. Die Pilze putzen und grob zerkleinern.

  3. 3.

    Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Beides mit Pesto, Essig und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse mit der Marinade mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Temperatur auf 200° herunterschalten und das Gemüse im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. garen. Dazu passt Baguette oder gebratene Polenta.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login