Rezept Ofenschlupfer

Schwäbisches süsses Ofengericht

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

6
Brötchen od. Weißbrot (1 Tag alt)
7
saure Äpfel (mittelgroß)
2
1 Päck
Vanillesauce
1 Päck
Vanillezucker
1 Tasse
1 Tl
1 Prise
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Weißbrot od. Brötchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. 2.

    1/2 Tasse Milch mit 1/2 Tl. Butterflöckchen heiß werden lassen. (nicht kochen)

  3. 3.

    Weißbrot in eine Schüssel legen und die warme Milch darübergießen. Mit Deckel abdecken und ziehen lassen.

  4. 4.

    In der Zwischenzeit Backform mit Fett bestreichen und Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  1. 5.

    Die Äpfel schälen, halbieren, vierteln, entkernen, schön feinschneiden und in eine Schüssel legen. Zucker und Zimt zu den Äpfeln geben. Einmal durchmischen.

  2. 6.

    Weißbrot und Backform auf Boden und Rand verteilen. Dann abwechselnd Äpfel und Brot schichten. Letzte Schicht ist Brot.

  3. 7.

    2 Eier teilen. Eigelb von Hand verquirlen und mit 1/2 Tasse warmer Milch auffüllen. Vanillezucker dazugeben. Tasse über letzte Brotschicht drübergießen. Butterflocken darauf verteilen.

  4. 8.

    Backform in Backofen 1 Std. backen

  5. 9.

    2 Eiweiße schlagen. Vanillesauce aufkochen und in einer servierfertigen Karaffe anrichten und Eiweiß darunterheben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login