Homepage Rezepte Oliven-Eier

Zutaten

4 Eier
1 TL Kräuter der Provence
2-3 EL grüne Tapenade (Olivenpaste)
4 grüne Oliven (ohne Stein)

Rezept Oliven-Eier

Die mit einer feinen Creme aus Ziegenfrischkäse, Oliven und Tapenadegefüllten Eier schmecken wie aus der Provence.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Eier hart kochen, abkühlen und pellen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit den Kräutern der Provence im Mörser fein zerreiben.
  2. Die Eier längs halbieren. Eigelbe herauslösen und durch ein feines Sieb streichen, mit Tapenade und Ziegenfrischkäse verrühren, mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen. Die Masse mit einem Teelöffel in die Hälften geben. Die Oliven in Streifen schneiden und auf den Eiern verteilen. Dazu passen in Knoblauchöl geröstete Baguettescheiben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Schön würzig

Ich habe sie mit selbstgemachter Tapenade nach diesem Rezept http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Brotaufstrich/Gruene-Tapenade-178616.html# gemacht. Sehr lecker!

Anzeige
Anzeige
Login