Homepage Rezepte Oliven-Tomaten-Brote

Zutaten

150 ml Milch
1/2 Würfel frische Hefe (ca. 15 g)
1 TL Zucker
1 Größe M Ei
1 Eigelb
250 g Mehl
1 TL Salz
100 g entsteinte, grüne Oliven
1/2 TL grüne Pfefferkörner (aus dem Glas)
4 Zweige Thymian
12 Förmchen von je ca. 100 ml Inhalt

Rezept Oliven-Tomaten-Brote

Diese raffinierte Oliven-Tomaten-Brot müssen Sie einfach probieren. Schmeckt auch ohne Belag total lecker.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
185 kcal
mittel

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Milch lauwarm erhitzen. Hefe zerkrümeln und mit Zucker in der Milch auflösen. Die Butter schaumig schlagen, Ei und Eigelb unterrühren. Hefe, Mehl und Salz zugeben und alles zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in Ringe schneiden. Oliven und Tomaten abtropfen lassen, mit dem Pfeffer klein schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln, die Blättchen abstreifen. Zwiebeln, Oliven, Tomaten, Pfeffer und Thymian mit dem Teig mischen und in die Förmchen geben. Pinienkerne aufstreuen und andrücken. Die Brote im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. 10 Min. in den Förmchen abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Schneller Snack

Paßt gut zu Gegrilltem und kann wirklich auch ohne Belag gegessen werden.

Ich habe sie mit Dinkelmehl gebacken.

Anzeige
Anzeige
Login