Rezept Oma Hanna's gedeckter Apfelkuchen

Apfelkuchen aus Rührteig mit Zuckerglasur oder Streusel

Oma Hanna's gedeckter Apfelkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
250 g
5
300 g
1 TL
1 kg
1
Springform 26 cm

Zubereitung

  1. 1.

    Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermengen und gesiebt der Masse zugeben. Eine Springform (26 cm Durchmesser) gut mit Butter ausreiben und mit Mehl oder Semmelbrösel ausstreuen. 2/3 des Teiges in der Form verteilen.

  2. 2.

    Die Äpfel schälen und achteln. Auf dem Teig kreisförmig auslegen und dabei etwas andrücken, sodass zwischen den Apfelspalten keine großen Lücken entstehen. Dabei einen Abstand vom Rand lassen. Mit dem restlichen Teig bedecken und bei 180 °C, je nach Backofen, 50 - 60 Min. backen.

  3. 3.

    Nach dem Backen auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Puderzucker und etwas Flüssigkeit (z.B. Wasser, Zitronensaft, Apfelsaft, usw.) zu einer nicht allzu flüssigen Glasur vermischen und den Kuchen damit dünn bestreichen.

  4. 4.

    Alternativ kann man aus 250 g Mehl, 190 g Zucker und 150 g Butter Streusel kneten und vor dem Backen auf dem Teig verteilen. Wer möchte kann auch etwas Zimtpulver hinzufügen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login