Rezept Oops Upside-down Cake mit Rhabarber und Erdbeer-Schaumküssen

Line

Muss man einen Kuchen unbedingt herumdrehen? Ja, dann kann man die Füllung besser sehen. Durch den hohen Pektinanteil im Rhabarber geliert die Füllung = extrasaftig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

Für den Rührteig:

225 g
112 g
weiche Butter
4
Eigelb
225 ml
1
Päckchen Vanillezucker
240 g
2 TL
Safran-Backpulver
1/2 TL

Für die Füllung:

1 kg
120 g
1/2
Päckchen Erdbeer-Rot
225 g
Erdbeer-Schaumküsse oder Marshmallows
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Zucker mit der Butter cremig rühren. Eigelbe, Milch und Vanillezucker unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und nach und nach unterrühren. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. 2.

    Nun vom Rhabarber großzügig die grünen Spitzen wegschneiden und die roten Stängel längs in drei Stücke teilen und in Würfel schneiden. Auf ein tiefes Blech, das mit Backpapier ausgelegt ist, verteilen. Zucker mit dem Erdbeer-Rot mischen und über die Rhabarberstücke streuen. Erdbeer-Schaumküsse oder Mini-Marshmallows auf dem Rhabarber verteilen. Teig über der Füllung mit einem Spatel verstreichen.

  3. 3.

    Blech in den Ofen schieben und den Kuchen ca. 35 bis 45 min. backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Wer mag serviert Eis, Sahne oder aufgeschlagene Creme Fraiche dazu.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Was für eine Idee

mit Erdbeer-Schaumküsschen. Upside-down mit Rhabarber einfach gut, und erst der Teig, tolle Kombi und Rhabarberkuchen in anderer Form. Den werde ich mir merken, wenn ich endlich mal Rhabarber, rot,  bekomme, mein eigner im Garten ist eine Miniatur und der wird einfach nicht, sieht toll aus aber nur was für eine Kleinigkeit, wie zum Aromatisieren. LG auchwas.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login