Rezept Orangen-Kipferl

Herrlich aromatisch schmecken diese Vollwert-Orangen-Kipferl, die mit einem Guss aus Orangenblütenwasser überzogen sind. Hmm!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 90 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 45 kcal

Zutaten

60 g
Orangeat
250 g
Dinkel-Vollkornmehl
1/4 TL Natron
200 g
125 g
1 Prise
50 g
Puderzucker
2 EL
Orangenblütenwasser (aus der Apotheke)

Zubereitung

  1. 1.

    Orangen heiß waschen, trocknen, die Schale dünn abreiben. 30 g Orangeat sehr fein hacken, 30 g in feine Streifen schneiden. Mehl mit Natron in eine Schüssel sieben. Mandeln darüber streuen und in die Mitte eine Vertiefung drücken.

  2. 2.

    Die Butter in Stückchen teilen. Mit Honig, Salz, Orangenschale und Orangeatwürfeln in die Vertiefung geben. Alles rasch zu einem festen Teig verkneten, zu 2 Rollen (3 cm Ø) formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  3. 3.

    Backofen auf 180° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Jede Teigrolle in 45 Scheiben schneiden. Daraus Kipferl formen. Mit 1,5 cm Abstand aufs Blech setzen. Auf jedes Kipferl 1 Orangeatstreifen legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 15-20 Min. zartbraun backen.

  4. 4.

    Puderzucker mit Orangenblütenwasser zu einem Guss verrühren und die heißen Kipferl damit überziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login