Rezept Orangen-Vanille-Likör

Etwas Geduld braucht es schon, bis man den Likör zum ersten Mal probieren kann. Aber das Warten lohnt sich allemal!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
7 dl
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

5 dl
Wodka (40 Vol%)
250 g
1 dl
Wasser kalkarm

Zubereitung

  1. 1.

    Die Orangen heiss abwaschen und abtrocknen. Die Orangen mit einem Sparschäler sehr dünn abschälen, möglichst ohne weisse Schalenreste, sonst wird der Likör später bitter. Den Rest der Orangen anderweitig verwenden. Die Vanilleschote längs halbieren und in Stücke schneiden.

  2. 2.

    Die Orangenschalen und die Vanilleschote mit dem Wodka in ein weithalsiges gut verschliessbares Gefäss geben und an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur min. 2 Wochen ziehen lassen. Ab und zu schütteln.

  3. 3.

    Den Wodka durch eine Kaffeefiltertüte abseihen und die Orangenschalen und die Vanilleschote wegwerfen. Den Zucker und das Wasser in einem kleinen Pfännchen zusammen vorsichtig erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Allenfalls abschäumen und abkühlen lassen.

  4. 4.

    Den Zuckersirup durch ein Sieb zum Wodka geben, mischen und den Orangen-Vanille-Likör in eine sterilisierte Flasche füllen. Der Likör ist ungefähr 1 Jahr haltbar. Am Besten schmeckt er kühl serviert, direkt aus dem Kühlschrank. Man kann auch etwas Likör in ein Sektglas geben und dann mit Sekt auffüllen.

  1. 5.

    Zum Verschenken den Orangen-Vanille-Likör in eine dekorative Flasche füllen und mit einer hübschen ev. selbst gestalteten Etikette mit Genusshinweisen, Inhalt und Herstelldatum beschriften. Wer die Likörflasche zusätzlich verpacken möchte, legt sie zusammen mit einigen frischen (Bio-)Orangen in ein Holzkistchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Das Warten hat sich gelohnt

Nachdem ich die Orangen und die Vanillestangen eingelegt hatte, konnte ich kaum die zwei Wochen abwarten bis ich den Likör probieren durfte.

Aber das Warten lohnt sich absolut. Sehr, sehr lecker und macht nicht viel Arbeit.

Danke für das tolle Rezept.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login