Homepage Rezepte Orangen-Walnuss-Marzipan

Rezept Orangen-Walnuss-Marzipan

Originelle Süßigkeit: Walnüsse, Orangeat und Marzipan werden zu Würfeln geformt und in Kuvertüre getaucht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 22 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 22 Stück

Zubereitung

  1. Walnüsse und Orangeat nacheinander im elektrischen Zerkleinerer zerkleinern. Beides mit Marzipanrohmasse, Puderzucker und Orangenlikör verkneten.
  2. Masse zwischen zwei großen aufgeschnittenen, mit Puderzucker bestäubten Gefrierbeuteln ca. 1 cm dick ausrollen und ca. 22 Rechtecke (3 x 4 cm) ausschneiden. Nebeneinander auf ein mit Puderzucker bestäubtes Tablett legen. Zirka 2 Stunden trocknen lassen.
  3. Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen. Rechtecke nacheinander hineintauchen, abtropfen lassen. Auf Backpapier setzen, fest werden lassen.
  4. Puderzucker und Orangensaft glatt rühren. Portionsweise mit Speisefarbe rot, gelb und orange einfärben. Jeweils in ein Spritztütchen aus Backpapier füllen. Spitze ca. 1 mm breit abschneiden. Pünktchen-Muster darauf spritzen. Fest werden lassen. Gekühlt ca. 4 Wochen haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login