Rezept Orangenlinsen auf Salatbett

Fruchtig und exotisch!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

50 g
rote Linsen
Saft von
2 Orangen (Blut oder normale)
100 g
gemischter Salat
1 El
Balsamico
1 El
Öl
1 Tl
1 Tl
Honig oder Zucker
1 halbe
Paprikaschote

Zubereitung

  1. 1.

    Orangen auspressen und Linsen in dem Saft kochen lassen, bis sie weich sind (Saft nicht abschütten!). In der Zwischenzeit Salat waschen.

  2. 2.

    Essig, Öl, Senf und Honig zusammenrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsen mit dem Saft dazugeben und alles über dem Salat anrichten. Dazu getoastetes Vollkornbrot essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Zutaten für wieviele Personen ???

sie halten´s wieder mal geheim, oder ?????

nika
Singlerezept

Hi redsox,

 

ein Single setzt sich immer nur aus einer Person zusammen: grins

karlchen
50 Gäste bei redsox's Party verhungert ;-)

Stellt Euch das mal vor: Redsox plant eine Party für 50 Freunde (redsox hat Freunde?) und will selber kochen (redsox kann kochen?). Redsox sucht sich auf www.kuechengoetter.de die leckere Vorspeise "Orangenlinsen auf Salatbett" aus. Weil Redsox sehr oberflächlich ist, wird einfach mal überlesen, daß es ein Single-Rezept ist. Redsox grübelt, für wieviele Personen dieses Rezept denn sein könnte. Würde das wohl für die 50 Gäste ausreichen? Redsox denkt nach (redsox kann denken?) wieviel dann jeder Gast abbekommen würde. Redsox sucht den Taschenrechner. 50 Gramm rote Linsen geteilt durch 50n Gäste, das wären dann 1 Gramm rote Linsen pro Person. Wieviel sind denn 1 Gramm rote Linsen? Ist das viel oder wenig? Die Party steigt schließlich, die 50 Gäste kommen und Redsox hat das Gericht gekocht. Am nächsten Tag steht in der Zeitung: "50 Gäste bei redsox's Party verhungert!" Redsox ist sehr böse und schreibt einen bösen Kommentar zu dem Rezept.Und die Moral von der Geschicht: "Für jemanden der so wenig Grips und Vorstellungsvermögen hat und der so oberflächlich ist, wird Kochen auf ewig ein Geheimnis bleiben!" :-)))))))))))))))) Ich lach mich kaputt!!!!

lol

ich lache mit karlchen :))))))))))))) 

 

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login