Rezept Oreo-Torte

Torte ohne backen :)

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

300 g
Oreo-Kekse
60 g
3 Pack
Doppelrahmfrischkäse
300 g
2 TL
Vanillearoma
1 Prise
1 Päck
gem. Gelatine
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    220 g der Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zu feinen bröseln zermahlen. Butter schmelzen und mit den Bröseln verschmelzen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springfrom geben und fest andrücken. Ein paar Kekse halbieren und zum dekorieren aufhaben. Den Rest grob zerhacken und beseite stellen.

  2. 2.

    Frischkäse, Joghurt, Vanillearoma,Zucker und Salz vermengen. Die Gelatine (nach Packungsanweisung) dazugeben. Die grob gehackten Brösel unterheben. Anschließend die Masse zügig in der Springform verteilen.

  3. 3.

    Die halbierten Oreo Kekse obendrauf drücken, wenn die Masse etwas fester geworden ist. Anschließend 3 std kühl stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
Oreo-Kekse ? ?

Von denen habe ich wirklich noch nie gehört, anscheinend lebe ich doch hinter dem Mond. Aaaah, Deine Torte muss wirklich toll schmecken, drei Packs Doppelfrischkäse geben da ihr Bestes, einfach köstlich, aber mir graust vor diesen unheimlich aktiven Kalorien. 

Serenity
Ja :)

Oreo Kekse kennst du bestimmt ;) Die Torte geht ruck zuck und wenn man Süßstoff anstelle von Zucker nimmt und leichten Fischkäse anstelle von Doppelrahm geht das schon

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login