Rezept Orientalisches Brathuhn mit Pinienkernen

Lecker gefülltes Huhn - einfach und exotisch

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1
Huhn (ca. ,5 kg)
120 ml
Hühnerbrühe
50 g
zerlassene Butter
1
Zwiebel (gehackt)
1 Tl
Piment, gemahlen
40 g
Basmatireis
20 g
Walnüsse (gehackt)
40 g
90 ml
Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° C vorheizen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebel andünsten. Piment unterrühren.
    Reis und die Nüsse dazugeben und in 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten. Dann Rosinen, 90 ml Hühnerbrühe und 60 ml Wasser zufügen. Alles zum Kochen bringen, später die Hitze reduzieren und alles 8-10 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Die Füllung Abkühlen lassen.

  2. 2.

    Das Huhn gründlich mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die abgekühlte Füllung in die Bauchhöhle des Huhns füllen und mit Küchengarn gut verschließen. Das gefüllte Huhn mit reichlich Salz und Pfeffer einreiben und in einen ausreichend großen Bräter geben. Die restliche Butter zerlassen und über das Huhn geben, dann 120 ml Brühe mit in die Form gießen. Das Ganze etwa 130 Minuten braten, dabei alle 20-25 Minuten das Huhn mit Bratensaft begießen. Bevor das Huhn tranchiert wird, etwa 15 Minuten ruhen lassen. Dann mit Basmatireis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login