Homepage Rezepte Orzo mit Lachs-Shrimp-Spinat

Zutaten

600 gr. Spinat frisch
2 EL Butter
1 St. Zwiebel + 2 St. Knoblauchzehen
200 gr. Orzo oder Kirtharaki, Nudelreis
1 TL Salz
2 EL Butter
1 TL Chilipüree
1 TL Zitronensaft
1+1 Prise Chilisalz
1 TL Akazienhonig
6 st. Salbeiblätter
30 ml Pernod
3 EL Frische Dillspitzen
2 St. Lachsfilet ca 300 gr,
150 gr. Shrimp oder Garnelen oder Crevetten, geputzt und vorgekocht

Rezept Orzo mit Lachs-Shrimp-Spinat

Lachs und Shrimp mit Chili, trifft auf würzigen Spinat und wird mit Orzo verbunden zu einem köstlichen Pfannengericht.

Rezeptinfos

leicht

2-4

Zutaten

Portionsgröße: 2-4
  • 600 gr. Spinat frisch
  • 2 EL Butter
  • 1 St. Zwiebel + 2 St. Knoblauchzehen
  • 200 gr. Orzo oder Kirtharaki, Nudelreis
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Chilipüree
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1+1 Prise Chilisalz
  • 1 TL Akazienhonig
  • 6 st. Salbeiblätter
  • 30 ml Pernod
  • 3 EL Frische Dillspitzen
  • 2 St. Lachsfilet ca 300 gr,
  • 150 gr. Shrimp oder Garnelen oder Crevetten, geputzt und vorgekocht

Zubereitung

  1. Den Orzo nach Packungsvorschrift kochen.
  2. Den frischen Spinat gut waschen, von den Stielen befreien, und in Steifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne die Butter erhitzen die Zwiebeln mit etwas Honig glasig darin werden lassen, dann den Spinat dazu geben und den feingeschnittenen und geputzten Knoblauch, kurz dünsten, bis der Spinat zusammenfällt, mit Salz etwas abschmecken.
  3. In einer zweiten Pfanne, Butter erhitzen, den Lachs von beiden Seiten anbraten, je 2 Minuten er soll innen noch glasig sein, dann auf den Spinat setzen und nachziehen lassen. In die Panne vom Lachs die Shrimps geben und dann mit dem Pernod ablöschen, den Honig und das Chili, kleingeschnittenen Salbei unterrühren, kurz aufkochen lassen, mit Chilisalz abschmecken und das Ganze über die Lachsteile und den Spinat geben, zum Schluß den fertig gekochten und noch warmen Orzo darüber geben, den Dill fein geschnitten, das Ganze vermischen zu einer gemischten Pfanne und sofort auf warmen Tellern verteilen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login