Rezept Osterlämmchen

Für dieses Rezept benötigt man natürlich eine Lammform! Wer eine Hasenform hat, der macht eben einen Osterhasen daraus und überzieht ihn mit Schokoladenglasur.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
9
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Osterlamm
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

125 g
Butter/Margarine
100 g
2
1
Vanillemark
1/2 Päckch.
1 Prise
150 g
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Butter/Margarine schaumig rühren, Zucker, Vanillemark, Salz und Eier unterrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Mehl mit Backpulver mischen, gesiebt nach und nach unterrühren. Milch zugeben (nur soviel, daß der Teig noch reißend vom Löffel fällt).

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Lammform ausfetten und etwas mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und ca. 55 Min. backen (Garprobe machen!). Auskühlen lassen und das Lamm vorsichtig aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben.

  3. 3.

    Dies ist kein weiterer Arbeitsschritt, sondern die Zutaten für eine Bisquit-Variante:
    2 Eier, 2 Essl. Wasser, 80 g Zucker, ger. Zitronenschale, 80 g Mehl, 20 g Stärkemehl.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Mit Zuckerguß und Kokosflocken

Das erinnert mich wieder an meine Kindheit. Meine Mutter hat auch immer Osterlämmchen für meine Geschwister und mich gebacken. Diese Osterlämmchen waren mit einer Zuckerglasur gestrichen und mit Kokosflocken betreut. Als Augen wurden Nelken verwendet und jedes Lämmchen bekam ein kleines papierfähnchen. Ich werde nie vergessen, wie ich jeden Morgen zum Frühstück genüßlich eine Scheibe vertilgt und dazu eine Tasse Kaba getrunken habe. Die Formen habe sind noch irgendwo, Hasenformen habe ich auch noch.

Mariannchen
Backformen

Wer keine passende Backform für das Lämmchen oder einen Hasen hat, der sollte am 26.03. mal zu LIDL gehen. Da gibt es beide Formen im Set für 4,99 €.

einlaecheln
Lecker Lämmchen
Osterlämmchen  

Man kann die vorbereiteten Lämmer auch gut einfrieren und dann kurz vor Ostern mit Schokoladen übergiessen und verzieren. Geht natürlich auch ohne Schoko ;-)

Tupfen
sehen toll aus..

@einlaecheln.. schöne idee mit der schoki

Jochpoch
Die Backzeit stimmt nicht!

Nach bereits 35 Min. roch es im Ofen etwas gefährlich. Die Backzeit ist ca 30 Min. Ist ja nicht viel Teig in so einer Osterlammform. War trotzdem lecker.

Mariannchen
Backzeit ok

Also bei mir und den anderen Nachbackern hat die Zeit gestimmt. Die Form steht auf der untersten Schiene im Backofen. Mag sein, dass es Unterschiede bei den Herden gibt und die Zeit dadurch etwas schwankt.

Aphrodite
Wie aus dem Lämmchen ein Osterhase wurde.

Zunächst habe ich alle Rezepte durchgesehen, welches denn wohl das beste für mein Osterlämmchen sei. Der Zucker-Butter-Anteil muss stimmen. Also schied ein Biskuitteig schon mal aus (zu wenig Butter). Und bin dann doch wieder bei Mariannchen gelandet. 

Nun stand im Laden neben dem Lämmchen eine Osterhasen Form und meine Tochter wollte partout einen Osterhasen. Also kommt noch etwas Kakao hinzu.

Oder doch besser die Schokoglasur?

Und aus Teigresten sollen sich auch ganz toll Mini-Guglhupfe backen lassen.

Als Backzeit in meinem Umluftofen schätze ich auch mal +-35 min.

Es geht ja nichts über Rezepte, die schon so fleißig nachgebacken wurden.

Das muss jetzt ausprobiert werden!

Aphrodite
Heute großer Backtag.

Erst einmal backen und dann schauen. Mariannchens Rezept ist für eine 1 Liter Form ausgelegt. Und statt zu schauen, wie groß dann die Hasenform ist - es gibt auch noch ein Form, die heißt "Lämmchen im Nest": 0,5 Liter Fassungsvermögen!

Ach, da schaue ich doch mal, wie viel vom Teig denn reingeht und backe aus dem Rest Muffins! Und dann passierte, was passieren muss: Der Teig quoll über, setzte sich zwischen die Trennwände der Form und es roch, wie es nicht riechen sollte: angebrannt. Also bekam der erste Hase erst mal seine Löffel kupiert. Die waren beim Backen etwas in Mitleidenschaft gezogen worden.

Jetzt kommt jede Minute meine Tochter in die Küche und überlegt, was sie von dem Hasen noch wegschneiden und schon mal probieren kann. Die Wiese ist O.K. Der erste Hase wird immer kleiner. Bald nichts mehr da zum Anschauen und sich auf Ostern freuen.

Also noch mal den Teig angesetzt und geteilt. Für zwei kleine Häschen. 

Die Sonne knallt durchs Küchenfenster. Der Umluftherd tut sein übriges. 35 Minuten Pause!

 

Aphrodite
Lämmchen sind wahrscheinlich einfacher zu backen,...
Osterlämmchen  

die haben nicht so lange Ohren. Einen Teil des Mehls habe ich gegen Kakao getauscht. Osterhasen sind doch braun?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login