Rezept Pad Thai für Anfänger

Für die schnelle Variante des leckeren thailändischen Nudelgerichts habe ich die Würzpaste aus dem Asia-Shop verwendet. Alle übrigen Zutaten gibt's ebenfalls dort.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

100 g
Würzpaste
200 g
200 g
Hühnerfleisch
150 g
100 g
Sojasprossen
2
50 g
ungesalzene Erdnüsse
Soja-Soße
Öl
1/2
Zitrone
3
Kaffir oder Limetten-Blätter

Zubereitung

  1. 1.

    Reisnudeln in warmem Wasser für 10min einweichen lassen.

  2. 2.

    Ungesalzene Erdnüsse (ohne Schale) in einer Pfanne anrösten. Die pergamentartige Haut löst sich dabei. Anschließed die Nüsse in einem Mörser zerkleinern.

  3. 3.

    Fleisch und Tofu in kleine Stück schneiden und in etwas Öl ca. 3 min anbraten. Währenddessen in einer zweiten Pfanne Rührei zubereiten und dieses dann zum Fleisch geben. Verrühren.

  4. 4.

    Nudeln abtropfen lassen und zusammen mit der Würzpaste in die Pfanne geben. Kaffir-Blätter zerkleinern und hinzufügen. Gut durchrühren und ca. 5 min auf kleiner Flamme weiterbraten.

  1. 5.

    Soja-Sprossen und gemahlene Erdnüsse dazugeben und gut vermischen.

  2. 6.

    Mit Zitronenstücken und gemahlenen Erdnüssen garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login