Rezept Paella Sitt

Line

Binnenland-Paella für 4 Personen

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Stück
Peperoni (rot und gelb)
8 Zweige
Stangensellerie
2 Stück
grosse Rüebli
2 Stück
Knoblauchzehen
400 g
Pouletbrüstchen
2 dl
Weisswein
4 dl
Hühnerbouillon
12 Stück
Cipollata (gemischt)
300 g
Parboiled-Reis
3-4 Teelöffel
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Peperoni in Vierecke schneiden. Stangensellerie schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Rüebli schräg in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln rüsten, weisse Knollen abschneiden und halbieren. Das Zwiebelgrün in Ringe schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Pouletbrüstchen zuerst in Scheiben, diese in Vierecke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Weisswein und Bouillon aufkochen, den Safran darin auflösen. Beiseite stellen.

  4. 4.

    In einer Bratpfanne die Pouletwürfel anbraten. Auf einen Teller geben. Die Cipollatas ebenfalls 3-4 Minuten anbraten und zum Fleisch auf den Teller geben.

  1. 5.

    In einem Wok 3-4 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Alle vorbereiteten Gemüse, Frühlingszwiebeln und Knoblauch beigeben und unter Wenden ca. 2 Minuten andünsten. Den Reis beigeben und kurz mitrösten. Die Safran-Bouillon dazu giessen und aufkochen. Dann die Pouletstücke untermischen. Die Cipollata-Würstchen auf den Reis legen. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer ca. 20 Minuten garen. Wenn der Reis körnig weich ist, die Paella mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login