Rezept Pakoras

Ausgesprochen lecker sind diese in pikanter Teighülle und im heißen Fett ausgebackenen Gemüsestückchen - ein Klassiker der indischen Küche.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 505 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Garam masala, 1 TL Salz, Kurkuma und Chilipulver mischen. Nach und nach mit 200 ml lauwarmem Wasser zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Teig 30 Min. ruhen lassen. Nochmals verquirlen.

  2. 2.

    Für den Dip den Joghurt mit Salz, Koriander und Kreuzkümmel verrühren. Das Gemüse waschen, putzen, bei Bedarf schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. 3.

    Das Öl zum Frittieren im Wok erhitzen. Die Gemüsestücke mit einer Gabel durch den Teig ziehen und portionsweise im mäßig heißen Öl in 4 Min. goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß mit dem Joghurt-Dip servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Dieses Rezept ist dermassen falsch

Das Verhältnis von Wasser und Kichererbsenmehl kann nicht funktionieren. Irgendwo wurde ein Komma vergessen

küchengötter
Mengenverhältnis

Hallo tata,

vielen Dank für Dein Feedback zu dem Rezept. Wir haben die Mengenangaben zur Sicherheit noch einmal mit dem Originalrezept aus dem Buch verglichen, hier hat sich kein Übertragungsfehler eingeschlichen. Wenn die Konsistenz zu fest ist, kann man noch etwas Wasser hinzufügen. Hast Du das Rezept mit diesem Verhältnis bereits ausprobiert? 

 

Viele Grüße

das Küchengötter-Team

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login